Studienprogramm
(Wintersemester 2005/2006)


I. Basiskolleg: Zum Begriff des Lebens

Ort: Raum 0.75, Haus 8, Am Neuen Palais, Universitt Potsdam
Zeit: 11.15 Uhr - 13.00 Uhr

Leitung: Anselm Haverkamp und Christoph Menke
Koordination: Thomas Khurana und Katrin Trstedt

25.10.2005 Planung

Zwei Embleme des Lebensbegriffs

01.11.2005 Friedrich Nietzsche, Unzeitgeme Betrachtungen, daraus: Zweites Stck: Vom Nutzen und Nachteil der Historie fr das Leben, in: KSA 1 (S. 245ff.)
Referent: Nikolas Zok
08.11.2005 Giorgio Agamben: Das Offene. Der Mensch und das Tier. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.
Referentin: Marcella Biasi

Hintergrundformation Lebensphilosophie

15.11.2005 Wilhelm Dilthey, Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften, Gesammelte Schriften Bd. 7, Stuttgart Teubner 1958.
Referent: Pablo Valdivia Orozco

Heinrich Rickert, Die Philosophie des Lebens. Darstellung und Kritik der philosophischen Modestrmungen unserer Zeit, Tbingen: Mohr 1922.
Ko-Referent: Jan Vlker
22.11.2005 Henri Bergson, Schpferische Entwicklung, Jena: Diederichs 1912
Ders., Einfhrung in die Metaphysik, in: ders., Denken und schpferisches Werden, Hamburg: EVA, S. 180-225.
Referentin: Zora Hesova
29.11.2005 Ernst Tugendhat, Egozentrizitt und Mystik, Mnchen: Beck 2003
Referent: Anne Kraume
06.12.2005 Walter Benjamin, Schicksal und Charakter, in: ders., Gesammelte Schriften II.1, Frankfurt a.M.: Suhrkamp, S. 171-179.
Walter Benjamin, Zur Kritik der Gewalt, in: ders. Gesammelte Schriften II.1, Frankfurt a.M.: Suhrkamp, S. 179-203.
Referent: Felix Ensslin

Implizierte Modelle I: Teleologie – Evolution – Umweg

13.12.2005 Aristoteles, De Anima, Buch II und III.
Referent: Dirk Setton
20.12.2005 Charles Darwin, The Origin of Species (1976), in: The Works of Charles Darwin, ed. by P. H. Barrett & R. B. Freeman, Volume 16, London: Pickering 1988.
Referent: Lisa kervall

Johann Wolfgang von Goethe, Die Metamorphose der Pflanzen, in: ders.: Die Schriften zur Naturwissenschaft, I. Abt., Bd. 9, Weimar: Bhlau
Ders., Metamorphose der Pflanzen. Zweiter Versuch, in ders., Die Schriften zur Naturwissenschaft, I. Abt., Bd. 10, Weimar: Bhlau, S. 64-69.
Ko-Referentin: Alexandra Heimes
10.01.2006 Sigmund Freud, Jenseits des Lustprinzips, in: ders., Gesammelte Werke 13, S. 1-69.
Referent: Mark Potocnik

Implizierte Modelle II: Logik – Code – Irrtum

17.01.2006 Georges Canguilhem, Das Normale und das Pathologische, Mnchen: Hanser 1974
Ders., „La nouvelle connaissance de la vie“ in: tudes d’histoire et de philosophie des scinces concernant les vivants et la vie, Paris: Vrin 1968, 2002, 335-364.
Ders., Le concept de vie, in: Encyclopdia universalis
Referent: Thomas Dikant

Michel Foucault, Georges Canguilhem: Philosoph des Irrtums, in: Das Irrsaal hilft, hrsg. von Kiesow/Schmidgen, Berlin: Merve 2004.
Ko-Referentin: Alicja Kowalska
24.01.2006 Franois Jacob, Die Logik des Lebenden, Frankfurt a.M.: Fischer 2002
Ders., The Possible and the Actual (Jessie and John Danz Lectures), University of Washington Press 1994.
Referent: Frank Ruda

Michel Foucault, Wachsen und Vermehren (Rezension zu Jacobs Logik des Lebendigen), in: ders., Dits et Ecrits 2, Schriften, Frankfurt a.M.: Suhrkamp, S. 123-128.
Ko-Referentin: Maria Teresa Quirs-Fernndez
31.01.2006 Humberto Maturana/Francisco Varela: Autopoietische Systeme: Eine Bestimmung der lebendigen Organisation, in: H. Maturana, Die Organisation und Verkperung von Wirklichkeit, Vieweg: Braunschweig/Wiesbaden 1985, S. 170-235.
Referent: Bjrn Sydow
07.02.2006 Schlussdiskussion


II. Forschungskolleg: Projektvorstellungen

Ort: Raum 0.75, Haus 8, Am Neuen Palais, Universitt Potsdam
Zeit: 15.00 Uhr - 17.00 Uhr

Leitung: Anselm Haverkamp und Christoph Menke
Koordination: Thomas Khurana und Katrin Trstedt

25.10.2005 Planung
01.11.2005 Projektvorstellung Mark Potocnik
Respondentin: Zora Hesova
08.11.2005 Projektvorstellung Felix Ensslin
Respondentin: Lisa kervall
15.11.2005 Projektvorstellung Frank Ruda
Respondent: Nikolas Zok
22.11.2005 Projektvorstellung Alexandra Heimes
Respondentin: Constanze Demuth
29.11.2005 Ottmar Ette: „ZwischenWeltenSchreiben“
Respondent: Thomas Khurana
06.12.2005 Ernst Tugendhat: „Unsere Angst vor dem Tod“
Respondent: Constanze Demuth
13.12.2005 Projektvorstellung Jan Vlker
Respondentin: Katrin Trstedt
20.12.2005 Anselm Haverkamp: „Politik, ein Winterspektakel des spten Shakespeare“
Respondentin: Alicja Kowalska
10.01.2005 Christoph Menke: „Geist und Leben – Zu einer genealogischen Kritik der Phnomenologie“
Respondent: Frank Ruda
17.01.2005 Projektvorstellung Pablo Valdivia Orozco
Respondentin: Maria Teresa Quirs-Fernndez
24.01.2005 Rdiger Kunow:
Respondent: Thomas Dikant
31.01.2006 Projektvorstellung Dirk Setton
Respondent: Bjrn Sydow
07.02.2006 Projektvorstellung Marcella Biasi
Respondent: Thomas Dikant


III. Oberseminare der Antragssteller (Wahlpflichtteil)

Im Wintersemester 2005/2006 stehen im Wahlpflichtteil eine Reihe von mglichen Oberseminaren zur Auswahl. Unter anderem:


Europa-Universitt Viadrina Frankfurt (Oder)

Anselm Haverkamp, Der amerikanische Roman des 19. Jahrhunderts, Mi 11-13 Uhr (Literaturwissenschaften)

Werner Schiffauer und Michal Buchowski, Postcolonial Theory and Anthropology, Blockseminar Collegium Polonicum (Doktorandenseminar, Vergleichende Kultur- und Sozialanthropologie)


Universitt Potsdam

Ottmar Ette, Romanistisches Forschungskolloquium Romanistik, Di 17-20 Uhr (Romanistik)

Ottmar Ette, Europische Konstruktionen Auereuropas im 18. Jahrhundert: Guillaume-Thomas Raynal und Cornelius de Pauw (Romanistik)

Rdiger Kunow, The Construction of Illness and Age in American Culture, Do 9-12 Uhr (Anglistik/Amerikanistik)

Christoph Menke, Philosophie der Menschenrechte, Do 11-13 Uhr (Philosophie)

Mark Stein und Russ West-Pavlov (FU Berlin), Research Forum Post-colonial and Transcultural Studies

Mark Stein, Resistance Literature – Literature of Resistance, Di 11-13 Uhr (Postcolonial Studies)


Programme der vorigen Semester

Sommersemester 2014
Wintersemester 2013/14
Sommersemester 2013
Wintersemester 2012/13
Sommersemester 2012
Wintersemester 2011/12
Sommersemester 2011
Wintersemester 2010/11
Sommersemester 2010
Wintersemester 2009/10
Sommersemester 2009
Wintersemester 2008/09
Sommersemester 2008
Wintersemester 2007/08
Sommersemester 2007
Wintersemester 2006/07
Sommersemester 2006
Wintersemester 2005/06

Zurck zum aktuellen Studienprogramm